hackbrett.12 – Workshop

Beim Musikfestival „hackbrett.12“, das am 10. November 2012 im katholischen Pfarrheim in Ulm stattfindet, wird ein Workshop für Hackbrett-Spieler angeboten. Der Jazzmusiker Günter Ebel, diplomierter Hackbrett-Lehrer aus dem Chiemgau, stellt die Rhythmik in den zentralen Mittelpunkt seines Lehrgangs: „Rüdmus Vieling – Aber richtig!“ lautet der Titel der über vier Einheiten laufenden Fortbildung für Hackbrett-Spieler, die über die Grundlagen des vielseitigen Saiteninstruments schon verfügen. Im Fokus steht das richtige Rhythmusgefühl, welches für die richtige Umsetzung von rhythmischen Elementen der neueren Popularmusik unabdingbar ist. Eingebetet ist der Workshop in das Gesamtprogramm des Festivals „hackbrett.12“, das vom LandFrauenverein Weidach in Kooperation mit dem Hackbrett-Orchester „Gelbe Saiten“ und dem Hackbrettforum e.V. veranstaltet wird. Die Anmeldung zum Workshop erfolgt formlos unter Angabe der Kontaktdaten unter Telefon 09077 700056 oder Email info@hackbrett.de. Die Workshop-Gebühr beträgt 25,00 €.

 

hackbrett.de – Email

Ein kleiner Fehler in der Vorbereitung: die Emailadresse, die im Flyer angegeben ist, funktionierte nicht richtig. Nun wurden aber die technischen Probleme behoben. Alle, die schon eine Email geschrieben haben, werden gebeten, nochmals folgende Adresse zu verwenden: info@hackbrett.de

hackbrett.12 – Los geht’s

Liebe Hackbrett-Freunde, 2012 ist eine gerade Jahreszahl und das bedeutete für uns, dass in Ulm wieder ein Festival statt finden wird. hackbrett.12 wurde auf den Samstag, 10. November 2012 (10.11.12) terminiert. Dieses besondere Datum passt zu dieser besonderen Auflage des Hackbrett-Festivals: zum ersten Mal muss der Programminhalt ohne die Unterstützung des Landes-Hackbrett-Bund Baden-Württemberg e.V. und somit ohne Landeszuschüsse organisiert werden. Das macht sich in erster Linie auch in der Länge des Festivals bemerkbar: hackbrett.12 wird nur einen Tag statt finden. Trotzdem wird natürlich vieles geboten und das Team ist sehr bemüht auch ohne große finanzielle Unterstützung ein abwechslungsreiches Programm auf die Beine zu stellen. Der Internet-Auftritt wird auch neu gestaltet. Alle Informationen über das Festival laufen auf dieser Domain (www.hackbrett.de) zusammen. Internet-User, die die alte Website suchen, sollen bitte die URL www.saitenprofil.de nutzen.

Start der neuen Website

Liebe Hackbrett-Freunde, mit dem Start dieser Website bekommt die Domain www.hackbrett.de einen neuen Inhalt und die Internetadresse wird vom saitenprofil abgekapselt. Der Inhalt wird statischer, dafür aber instrumentenspezifischer sein. Das Forum und die anderen interaktiven Inhalte bleiben aber im saitenprofil bestehen. Es lohnt sich also, immer beide Websites zu besuchen. Allen Usern wünsche ich viel Spass mit den Hackbrett-Seiten im World Wide Web.