JODELSAITEN 3G+ und FFP2

Auch wenn die neuen Regelungen erst ab Sonntag 0:00 Uhr in Kraft treten, setzen wir sie schon für unser Konzert am Samstag um, damit wir unseren Gästen den größtmöglichen Schutz bieten können. Es gilt folgendes:
– 3-G-Plus (3G+) Regel. Es erhalten nur Gäste Zutritt, die ihre Impfung, ihre Genesung oder einen gültigen PCR-Test nachweisen können.
– Es herrscht in der gesamten Halle FFP2-Masken-Pflicht. Nur am Sitzplatz dürfen Personen eines gleichen Hausstands die Masken abnehmen.

JODELSAITEN Corona-Regelungen

Für das Konzert am 6. November 2021 in der Bachtalhalle Syrgenstein gelten folgende Corona-Regeln:
– Das Konzert findet unter der 3-G-Plus-Regel statt. Zugang bekommen nur Gäste, die geimpft, genesen oder getestet sind. Die Kontrolle erfolgt an der Abendkasse.
– Im gesamten Gebäude gilt die Maskenpflicht.
– Sitzplätze sind im Abstand von 1,5 m eingerichtet. Personen aus dem selben Hausstand dürfen direkt nebeneinander sitzen. An den Plätzen dürfen die Masken abgenommen werden.
– Es sind für die Veranstaltung maximal 950 Besucher zugelassen.

Weitere Infos gibt es auf der Website des Landkreis Dillingen: https://www.landkreis-dillingen.de/index.php?id=0,354

JODELSAITEN Detailinfos

JODELSAITEN

„Wo Bon Jovi aufs Stuimändle trifft“ (Allgäuer Zeitung vom 09.10.2019)

Zwei außergewöhnliche Musikgruppen präsentieren einen überraschenden Mix aus Rock-Pop, Saitenmusik und Jodeln. Traditionelles Singen trifft auf Hackbrettmusik und formt durch eigene Arrangements von moderner Musik ein ganz neues Klangerlebnis, einen Tradi-Mix ganz besonderer Art.

Die Jodlergruppe „Vorderburg“ kommt aus dem gleichnamigen Ort im Allgäu. Das Ensemble kann auf eine 50-jährige Tradition zurückblicken. Mit den 18 Jodlern und ihren zwei Solosängerinnen, darunter die überregional bekannte Jodlerin Hedwig Roth, zählt die Gruppe zu den größten ihrer Art im ganzen Allgäu. Ihre Qualität stellen sie bei zahlreichen Konzerten und veröffentlichten Aufnahmen (CDs) unter Beweis. Leiter der Gruppe ist Gebhard Baiz.

Das Hackbrettorchester „Gelbe Saiten“ hat seinen Sitz in Ulm. Die Mitlglieder kommen aus dem Großraum Ulm-Augsburg-Allgäu und sogar Hackbrettspielerinnen aus dem Chiemgau sind mit dabei. Seit 2006 spielt das außergewöhnliche Ensemble zusammen und konnte schon zahlreiche Auftritte im In- und Ausland absolvieren. Musikalisches Ziel ist, das Saiteninstrument Hackbrett in neuartiger Form zu präsentieren. Die Arrangements von Orchesterleiter Jörg Lanzinger bringen Hits aus Rock und Pop überraschend anders zum klingen. Auch Werke aus Klassik und Filmmusik werden bearbeitet und der Anknüpfungspunkt zur traditionellen Stubenmusik wird durch eigene Neukompositionen geschaffen.

Bei bislang zwei ausverkauften Konzert im Allgäu mit je rund 600 Besuchern konnten die beiden Ensembles die Faszination ihres gemeinsamen Projektes schon unter Beweis stellen. Weitere Auftritte im Allgäu sind schon in Planung. Am Samstag, 6. November 2021 kommen die JODELSAITEN in die Bachtalhalle nach Syrgenstein. Beginn ist um 20:00 Uhr. Der Eintritt beträgt 20,00 €. Karten gibt es nur an der Abendkasse. Reservierungen sind unter 09077 1228 oder gelbesaiten@hackbrett.de möglich. Weitere Infos (tagesaktuell) unter www.hackbrett.de.

Save The Date: JODELSAITEN 6.11.

Für Samstag, 6. November 2021 ist unsere nächste Ausgabe der JODELSAITEN geplant. Nach den zwei erfolgreichen Konzerten im Allgäu wollen wir den überraschenden Mix aus Rock-Pop, Saitenmusik und Jodeln in Nordschwaben präsentieren. Weitere Infos folgen in Kürze. – Stay Tuned! 😉

Hackbrett Online Festival

Da aktuell auch keine Präsenzseminare statt finden können, haben die beiden Hackbrettspieler Carmen Amrein und Komalé Akakpo eine Alternative ins Leben gerufen: ein Hackbrett Online Festival. Ende Februar gibt es Workshops und Konzert über das Internet. Weitere Infos gibt es auf der Homepage: https://www.hackbrettfestival.com

hackbrett.20

Liebe Hackbrett-Freunde, dieses Jahr wäre ja wieder ein Festival-Jahr gewesen. Wir haben lange überlegt, was wir tun können und wir haben die Entwicklung der Pandemie abgewartet, um doch noch zu schauen, ob irgendetwas möglich ist. Die Tage sind wir aber zum endgültigen Entschluss gekommen, das 2020 kein Festival statt finden wird. Wir hoffen, dass wir für 2022 wieder etwas planen können und informieren euch darüber natürlich hier auf unser Homepage. Bis dahin viele Grüße und Gesundheit, euer Hackbrett-Orchester „Gelbe Saiten“.

Konzert am 30. August abgesagt

Liebe Hackbrett Freunde, auch unser für den 30. August 2020 geplante Konzert in Ochsenhausen muss wegen der COVID-19-Pandemie entfallen. Wir sind aber gerade dabei, neue Termine zu planen und hoffen, dass wir dieses Jahr noch was auf die Beine stellen können. Alle Infos dazu gibt es dann hier auf unserer Website. Bis dahin alles Gute und viele Grüße von den „Gelben Saiten“ …