Hanoi


01 Flieder, Tee & Torte (Hannes Mühlfriedel) – 3:53
02 Grüner wird’s nicht (Komalé Akakpo) – 4:52
03 Glücksmoment (Hannes Mühlfriedel) – 4:35
Abend-Tri(o)logie
04 Ein Abend am Lanzinger Weiher (Jörg Lanzinger) – 3:02
05 Ein Abend im Morgenland (Jörg Lanzinger) – 4:01
06 Ein Abend im Tiergarten (Jörg Lanzinger) – 3:25
07 S.11 G3662 +/- X (Hannes Mühlfriedel) – 3:15
08 Halbhell (Komalé Akakpo) – 5:04
09 Erdbeerkuchen von Tante Ruth (Jörg Lanzinger) – 3:04
10 Der Krieger (Hannes Mühlfriedel) – 4:09
11 Der Traum vom Esel und der Glocke (Komalé Akakpo) – 6:07
12 Arminischer Tanz (Jörg Lanzinger) – 3:27
13 Choro Bavaria (Hannes Mühlfriedel) – 3:03
14 Tatort Augschburg (Komalé Akakpo) – 2:55
15 Kartoffel Bourée (Jörg Lanzinger) – 2:33
16 Wenn’s dustr werd (Hannes Mühlfriedel) – 3:50
17 Laniakea (Hannes Mühlfriedel) – 5:15


Ha|noi   1. Hauptstadt Vietnams. 2. Schwäb. empörter Ausruf der Verneinung {„Hackbrett, Zither und Gitarre können nur Volksmusik spielen.“ „Hanoi, des glaubsch au bloß du!“}.

Flieder, Tee & Torte: Vegane Hipster-Party artet aus.
Grüner wird’s nicht: Resignativer Gedanke angesichts der aktuellen Klimaentwicklung. Also: Jetzt genießen, was noch da ist, am besten auf dem Fahrrad!
Glücksmoment: Ein Augenblick Unendlichkeit.
Ein Abend am Lanzinger Weiher: Am Lanzinger Weiher streiten sich Fischer und nackt badende Gäste um ein Stück Stoff.
Ein Abend im Morgenland: Aus dem Morgenland kommen hilfesuchende Menschen und mit ihnen Inspirationen für andere Melodien.
Ein Abend im Tiergarten: Im Tiergarten bzw. in der nach ihm benannten Straße kamen sich zwei Zithern näher.
S11 G3662 +/- X: 3662 Töne in 191 Sekunden.
Halbhell: Wenn Raum und Stimmung halbdunkel sind, hilft vielleicht ein Wechsel der Perspektive …
Der Erdbeerkuchen von Tante Ruth wurde per Fernsprecher angekündigt.
Der Krieger: Circulus vitiosus … Ausgang ungewiss!
Der Traum vom Esel und der Glocke: Unveröffentlichte Episode über Don Quixotes Kampf mit 169 Saiten.
Arminischer Tanz: Für Armin, ursprünglich Mi Sheberach, aber dann doch phrygisch-dominant.
Choro Bavaria: Brasilianische Sonne durchbricht bayerischen Donaunebel.
Tatort Augschburg: Regionalkrimi mit gleichschwebend temperierter Stimmung.
Die Kartoffel Bourée (Sieglinde gewidmet) ist ein kulinarisch-barocker Tanz für alle Knollenfreunde und Mitglieder des Obst- und Gartenbauvereins.
Wenn’s dustr werd: Gruselgeschichten aus vergangenen Zeiten.
Laniakea: Der Weltraum, unendliche Weiten. Wir schreiben das Jahr 2020 … Stubenmusik der Zukunft.


Besetzung:
Komalé Akakpo – Hackbrett
Jörg Lanzinger – Zither
Hannes Mühlfriedel – Gitarre

Aufnahme & Produktion:
2020
Recording & Mixing: Lanzinger Trio
Lampenfotos: Komalé Akakpo
Papierlampen: Anna Hössle, Website
Artwork: Tobias Linne
Bandfotos: Alex Chepa